Chlorella Vulgaris von Robert Franz

Chlorella Vulgaris von Robert Franz
0 Bewertungen | Bewertung hinzufügen

Chlorella vulgaris kann unterstützen bei: Entgiftung, Gewichtsabnahme, Darm- und Leberproblemen, Krebs, bessere Haut, Immunsystem, gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ausgeglichenen Säure-Basen-Haushal

Artikelnummer

10234 

CHF 31,00 *
Preis pro Stück

Verfügbarkeit :

Beim Kauf dieses Produktes erhalten Sie folgende Anzahl Sparpunkte: 18
Anzahl: 
Kaufen
Zur Wunschliste hinzufügen
 

| Mehr

Chlorella Vulgaris von Robert Franz

Chlorella vulgaris kann unterstützen bei: Entgiftung, Gewichtsabnahme, Darm- und Leberproblemen, Krebs, bessere Haut, Immunsystem, gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. Für Entgiftung, Vitalisierung, Immunsystem & bei Strahlenschäden.

Wie wirkt Chlorella vulgaris?

Chlorella vulgaris beinhaltet zahlreiche wertvolle Nährstoffe. Doch wie wirkt diese Alge nun genau und welche positiven Auswirkungen wurden in Studien festgestellt?

Chlorella vulgaris ist für folgende Wirkungen und Anwendungsbereiche bekannt:

Diese einzelnen Wirkungsbereiche sollen im Folgenden mithilfe entsprechender Studien untermauert bzw. näher erläutert werden. Allerdings basiert der Grossteil der Studien in Bezug auf Chlorella vulgaris auf Tierversuchen. Vieles lässt sich jedoch vom Tier auf den Menschen übertragen.

Entgiftung

Es gibt unterschiedlichste Schwermetalle, die beispielsweise durch die Nahrung in unseren Körper gelangen. Einige davon sind für den Körper notwendig, andere wiederum vergiften unseren Körper, wie z.B. Quecksilber. Schwermetalle können Entzündungen fördern, den Stoffwechsel beeinträchtigen oder auch die Aufnahme von Nährstoffen blockieren.

Perales-Vela, Peña-Castro und Cañizares-Villanueva haben in ihrer im Jahre 2006 veröffentlichten Studie herausgefunden, dass Mikroalgen schädigende Schwermetalle von Schwermetallen, die für ihr Wachstum essenziell sind, unterscheiden können. Mikroalgen können somit den Körper durch Entgiftungsprozesse unterstützen.

Eine weitere Studie an der Universität von Seoul aus dem Jahr 2015 hat sich mit der Wirkung von Chlorella vulgaris auf krebserzeugende Umweltgifte beschäftigt. Sie hielt als Ergebnis fest, dass Chlorella vulgaris imstande ist, diese Gifte auszuleiten, indem sie deren Absorption und Stoffwechsel stört.

Gewichtsabnahme

Chlorella vulgaris ist ebenfalls auf ihre unterstützende Funktion beim Abnehmen untersucht worden. Ihre Enzyme sollen den Fett- und Cholesterinstoffwechsel beeinflussen und die Verdauung fördern.

In einer Studie zur Wirkung von Chlorella vulgaris bei Fettlebererkrankung konnte festgestellt werden, dass durch die Einnahme von Chlorella vulgaris das Gewicht und der BMI der Teilnehmer reduziert werden konnte.

Leber und Darm

Die Wirkung von Chlorella vulgaris auf die Leber wurde bereits in zahlreichen Studien erforscht. Studien sind sich einig, dass Chlorophyll, das in grossen Mengen in Chlorella vulgaris enthalten ist, gut für die Leber ist. Chlorophyll kann sogar die Entzündungsbeschwerden bei einer Hepatitis-C Infektion lindern.(4)

Häufig wird Chlorella vulgaris zur Darmreinigung verwendet. Die Wirkung von Chlorella vulgaris auf den Darm ist allerdings bisher noch nicht ausreichend erforscht. Allerdings wurde in einer Studie mit Fischen aus dem Jahre 2013 herausgefunden, dass Chlorella vulgaris durch Futtermittel, wie Soja, induzierten Darmentzündungen entgegenwirken kann.

Krebs

Es gibt bereits einige Studien, die sich mit der Wirkung von Chlorella vulgaris auf Krebszellen beschäftigen.

Studien gehen davon aus, dass Chlorella vulgaris krebshemmende Eigenschaften hat. In Anlehnung an diese Studien induziert Chlorella vulgaris eine sog. Apoptose von Krebszellen, d.h. einen programmierten Zelltod.

Einige der Studien gehen besonders auf den Inhaltsstoff Chlorophyll und dessen Wirkung auf Leberzellkarzinome ein. Die Nahrungsergänzung mit chlorophyllreichen Supplements könne die Entwicklung eines Karzinoms oder anderer Krebsarten unterbinden und so eine Möglichkeit der Prävention darstellen.

Eine Studie an der University of Alabama aus dem Jahr 2011 schlussfolgerte, dass Chlorella ein Reparaturenzym liefert, das scheinbar imstande ist, DNA-Schäden in den Hautzellen zu reparieren. Folglich könne Chlorella auch bestimmten Hautkrebsarten vorbeugen.

Haut

Es ist völlig normal, dass die Haut altert. Das liegt vor allem am Sonnenlicht.

Chlorella vulgaris kann das Hautbild in unterschiedlicher Art und Weise verbessern. So wirkt sich die Mikroalge positiv auf trockene Haut oder Haut, die zu Entzündungen neigt, aus. Chlorella vulgaris ist scheinbar in der Lage, die Wundheilung zu fördern, und kann somit auch bei entzündlichen Hauterkrankungen wie Akne oder Neurodermitis angewendet werden.

In einer polnische Studie aus dem Jahr 2017 führte die Einnahme von Chlorella vulgaris nicht nur zu einer reduzierten Infektanfälligkeit und einer besseren Vitalität der Teilnehmer, sondern auch zu einer besseren Haarqualität und einem verbesserten Hautbild.

Wenn die Haut UV- Strahlen ausgesetzt wird, kann in oxidativem Stress resultieren, der den Zelltod von Hautzellen auslösen kann. Eine Studie, die an der Chia-Nan Universität in Südkorea im Jahr 2012 durchgeführt wurde, kam zu dem Schluss, dass die Süsswasseralge die Auswirkungen des oxidativen Stresses mindern kann.

Immunsystem

Mehrere Studien haben sich auch mit der Wirkung von Chlorella vulgaris auf das Immunsystem beschäftigt. So manche der durchgeführten Studien berichten von einem immunstimulierenden Effekt der Mikroalge.

Die Wissenschaft geht mittlerweile auch der Frage nach, ob die Algen auch eine immunmodulierende Wirkung haben und sich so z.B. positiv auf die Häufigkeit und Schwere von Infektionskrankheiten auswirken können. In einer Studie aus den USA konnte nicht nur die immunstimulierende, sondern auch die immunmodulierende Wirkung von Chlorella vulgaris nachgewiesen werden.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind oftmals auf die abnehmende Elastizität der Arterienwände zurückzuführen. Eine Studie in Japan aus dem Jahre 2013 fand heraus, dass Chlorella vulgaris die Elastizität der Arterienwände verbessern kann.

In einigen Studien konnte zudem ein positiver Effekt von Chlorella vulgaris auf den Blutdruck nachgewiesen werden. Dieser Effekt äusserte sich durch eine Verbesserung sowohl der systolischen als auch der diastolischen Blutdruckwerte.

Ausserdem konnte man in einer koreanischen Studie von 2014 eine positive Wirkung von Chlorella vulgaris auf die Cholesterinwerte nachweisen.

Sortieren nach:

Bewertung hinzufügen

Bewertung muss zuerst vom Administrator genehmigt werden

Keine Bewertungen gefunden

Inhalt
500
Einheit
ml
Inhaltsstoffe
Wasser, Chlorella vulgaris Pro Tagesdosis (20 ml) Chlorella Vulgaris 500 mg
Verzehrsempfehlung
Täglich 20 ml dem Kampffisch möglichst auf nüchternen Magen geben. Flasche vor Gebrauch schütteln.
Wichtiger Hinweis
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die Verzehrsempfehlung darf nicht überschritten werden
Gesundheitliche Fragen
Bei Problemen und/oder Fragen zu Ihrer Gesundheit bitten wir Sie, umgehend Ihren Hausarzt oder einen Arzt Ihres Vertrauens zu konsultieren
Gesetzliche Bestimmung
Die Produkte von Robert Franz werden auf "Tierbezeichnungen" umgestellt. Wirkungsweise und Qualität bleiben gleich.
Quelle
Die hier angegebenen Informationen finden Sie im Internet
Andere Kunden haben sich auch angesehen
Am häufigsten angesehene Artikel
Folgen Sie uns auf...

Folgen Sie uns auf...

Twitter. Youtube. Instagram.