Citricidal mit Bio-Grapefruitkernextrakt

Die Wirkung des Grapefruitkernextrakts auf den menschlichen Organismus

Der rein pflanzliche, hochkonzentrierte Extrakt, der aus den Kernen von Grapefruits gewonnen wird, hat insbesondere antimikrobielle Effekte und kann sehr zielgerichtet, wirkungsvoll und vor allem sehr einfach eingesetzt werden. Die oben bereits beschriebenen Heilwirkungen bei einer sehr grossen Zahl von Erkrankungen sprechen für eine vielseitige Anwendbarkeit. Dabei ist insbesondere die antibakterielle, antivirale und fungizide, d.h. Pilze abtötende, Wirkung von Grapefruitkernextrakt hervorzuheben. Zwar ist schon allein das Fruchtfleisch der Grapefruit äusserst gesund und wird von vielen als wohlschmeckend empfunden. Gesund ist es vor allem aufgrund seines hohen Vitamin-Anteils. Doch ist dies nur ein sehr begrenzter Nutzen verglichen mit den Wirkungen des Extraktes der Grapefruitkerne, die von uns beim Genuss dieser Frucht zumeist achtlos weggeworfen werden. Im evolutionären Ausleseprozess hat die Frucht einen enorm effektiven Schutzmechanismus entwickelt. Dieser ist in den Grapefruitkernen enthalten und schützt die Frucht vor dem Befall durch eine Vielzahl an Bakterien, Pilzen und Parasiten. Zugleich sind die Inhaltsstoffe des Kerns darüber hinaus als so genanntes Antioxidans wirksam. Das bedeutet: Der Grapefruitkernextrakt kann dabei helfen, so genannte freie Radikale zu neutralisieren. Dabei handelt es sich um kurzlebige Molekülteile. Aber auch der bereits erwähnte hohe Anteil an Vitaminen in der Grapefruit wird beim Grapefruitkernextrakt eingesetzt. Dieser wird oft durch weitere Inhaltsstoffe aus der Frucht (beispielsweise Extrakte aus der Schale) ergänzt, um dem Körper so auch Vitamine zuzuführen. In der Grapefruit sind vor allem die Vitamine E und C hervorzuheben, die einen positiven Wirkungseffekt insbesondere auf das Immunsystem haben. Es wird durch diese Vitamine stimuliert.

      26-01-2020 18:17
Folgen Sie uns auf...

Folgen Sie uns auf...

Twitter. Youtube. Instagram.