Erfahren Sie in diesem Ebook welche Natursubstanzen wirklich von den Borrelien-Bakterien befreien und Borreliose heilen..!

Eine Bakteriengattung, zahlreiche verschiedene Infektions­erkrankungen - exakt so könnte man die gefürchtete Erkrankung "Borreliose" beschreiben.

Die Übertragung erfolgt in erster Linie durch Zecken, die die Bakterien der Gattung "Borrelia" (auch volkstümlich "Borrelien" genannt) bei Mensch und Tier streuen, eine Übertragung von Mensch zu Mensch oder Tier zu Tier ist nicht möglich.

Borrelia kann auch durch Pferdebremsen und Stechmücken übertragen werden, da zur Übertragung dringend ein Hautstich die Grundvoraussetzung bildet.

Beim Menschen erfolgt die Übertragung ausschließlich über die Zecke.

Die Lyme-Borreliose ist die bekannteste und in Europa und Nordamerika die verbreiteste Borreliose-Form, die Gefahr lauert vor allem in sämtlichen dicht bewaldeten und pflanzenbewachsenen Gegenden.

In dem die Zecken Mäuse und andere Nagetiere befallen, sichern sie das Überleben des Bakteriums, dies trotz des eigenen Tods, den ihnen der Winter beschert.

Hierbei stellt die Zecke die Verbindungsglied zwischen infizierten Tier und dem Menschen dar, ca. jede fünfte Zecke trägt das Bakterium in sich.

Da Zecken den Winter zwar nicht überleben, frühzeitig aber im Sommer und Herbst Nagetiere mit dem Bakterium infizieren, gibt es ein saisonelles Infektionsrisiko für Mensch und Tier, das hauptsächlich auf den Sommer fällt, mit einer Infektions-Wahrscheinlichkeit von ca. 1-6 % pro Zeckenbiss.

Medizinskandal Borreliose


Wiedergabe:
  1 / 4  



Wird geladen ...
  • favorite_border Original Robert Franz Produkte
  • local_shipping Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Deutschland
  • grade Rasche Lieferung zu Ihnen nach Hause
  • favorite_border Original Robert Franz Produkte
  • local_shipping Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Deutschland
  • grade Rasche Lieferung zu Ihnen nach Hause
   1  2 3 4